Paradise Valley

Thomas G. Hornauers spiritueller Wallfahrtsort in Thailand


Odoo CMS- Sample image floating

Paradise Valley ist ein spiritueller Wallfahrtsort nahe der thailändischen Stadt Hua Hin und die erste Heimaterde für den Christ-Buddhimus. In Paradise Valley stehen ein World-light-open-Buddha, den Seine Königliche Hoheit Thomas G. Hornauer gemeinsam mit buddhistischen Meistern aufgestellt hat, und ein Lichtkreuz in Harmonie nebeneinander.

Seine Königliche Hoheit hat diesen wunderschönen Ort des Friedens erbaut als Entfaltungsraum für alle Christ-Buddhisten, für Menschen aller Generationen und Kulturen, die Gutes tun, sich dabei nach der Mutter Natur ausrichten wollen und hierfür keine Erde haben.

In Paradise Valley können sich internationale Gruppen zusammenfinden, die sich mit einer sozialen Aufgabe beschäftigen, z.B. Umweltforschung, Jugendforschung oder Tierschutz.

Paradise Valley liegt etwa 25 Kilometer vom Strand entfernt. Auf dem Paradise Valley-Gelände von einer Million Quadratmeter befinden sich 15 Seen, eine Trinkwasserfabrik mit eigener Quelle, Obst- und Palmölplantagen, ein Stadion, ein Meditationszentrum, mehrere Tiergehege und Ställe sowie zwölf Retreathäuser. Bis zu 100 Menschen können dort gleichzeitig in Harmonie mit vielen Haus- und Wildtieren leben und arbeiten. Auf Paradise Valley werden keine Tiere getötet, man trinkt keinen Alkohol und konsumiert keine Drogen.


Odoo CMS - a big picture


Bis zu 100 Menschen können dort gleichzeitig in Harmonie mit vielen Haus- und Wildtieren leben und arbeiten. Auf Paradise Valley werden keine Tiere getötet, man trinkt keinen Alkohol und konsumiert keine Drogen.


 

Odoo CMS - a big picture